top of page

Interessenvertretung

Die World Roma Federation (WRF) setzt sich unermüdlich für die Aufrechterhaltung von Transparenz und offener Kommunikation mit ihren Interessengruppen ein. Im Einklang mit diesen Werten freuen wir uns, diese Seite auf unserer Website einzuführen, auf der wir unsere Lobbyarbeit innerhalb der Vereinten Nationen sowie unsere verschiedenen Lobbying-Bemühungen vorstellen. Diese leicht zugängliche Plattform wird unsere Unterstützer auf dem Laufenden und engagiert halten und Einblicke in unsere laufenden Initiativen geben, die sich auf globaler Ebene für die Rechte und das Wohlergehen der Roma-Gemeinschaft einsetzen. Durch dieses Engagement für Transparenz stärkt WRF nicht nur seine Beziehung zu seinen Unterstützern, sondern stärkt auch seine Glaubwürdigkeit als Organisation, die sich für den Wandel in der Welt einsetzt.

Vereinigte Staaten – Lobbying & Interessenvertretung

Die Welt-Roma-Föderation hat eine besondere Beziehung zum Sondergesandten/Beauftragten des Außenministeriums für Rassengerechtigkeit und Gleichstellung gepflegt. Diese Zusammenarbeit erstreckt sich auf die Korrespondenz mit der Roma-Kontaktstelle bei der KSZE in Bezug auf Probleme, mit denen Roma in Europa konfrontiert sind.

In der Vergangenheit haben wir uns zusammen mit anderen Aktivisten und Kollegen erfolgreich für die Änderung und Verabschiedung von S.Res 124 eingesetzt, einem Gesetz zur Anerkennung der Roma-Amerikaner, unserer Geschichte, unseres Erbes und des Holocaust. Dieser bedeutende Meilenstein wurde am 8. Dezember 2022 erreicht.

Einen entscheidenden Anteil an diesem Erfolg hatte unsere Niederlassung in Chicago. Im November 2021 setzte sich Deny Dobobrov für das Amt des Gouverneurs ein und erhielt eine Proklamation mit einem ähnlichen Wortlaut wie der Originaltext von S.Res 124. Darüber hinaus schrieb unsere Niederlassung in Chicago am 8. April 2023 Geschichte, indem sie zum ersten Mal die Roma-Flagge hisste Zeit in der Geschichte der Vereinigten Staaten im Daily Center in Chicago, an dem die Menschenrechtskommission des Cook County teilnahm und eine Grundsatzrede hielt. Dieses bedeutsame Ereignis war das erste Mal, dass die Roma-Flagge in offizieller zeremonieller Weise auf Regierungsgelände gehisst und gehisst wurde.

Wir setzen uns derzeit für die Einrichtung eines Kongress-Caucus zu Roma-Fragen ein. 

Vereinte Nationen – Lobbying & Interessenvertretung

Schriftliche Erklärung 

Die folgende Erklärung wurde der 53. Sitzung des Menschenrechtsrats vorgelegt:

Schriftliche Erklärung

Die folgende Erklärung wurde der 52. Sitzung des Menschenrechtsrats vorgelegt:

SDG-Partnerschaftsforum

Hochrangiges politisches Forum der Vereinten Nationen – 2023

EU-VNR

Parallelbericht zur ersten freiwilligen Überprüfung der Europäischen Union

Antwort an Rumänien

Als Antwort auf den rumänischen VNR haben wir Folgendes eingereicht:

Positionspapier

Auf dem HLPF 2023

Europäische Union – Europäische Kommission

Die World Roma Federation (WRF) hatte kürzlich ein wichtiges Treffen mit der Generaldirektion Justiz und Verbraucher (GD Just) 2 der Kommission der Europäischen Union, Nichtdiskriminierung: Antirassismus- und Roma-Koordinierungseinheit, zusammen mit ihren Kollegen in der Direktion. Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und Integration (GD EMPLOY). Dieses Treffen bot eine hervorragende Plattform für sinnvolle Gespräche und fruchtbare Diskussionen. Ein bemerkenswertes Ergebnis des Treffens war die Gelegenheit für den WRF, seine revolutionäre ROM-ESCO-Plattform vorzustellen, eine Initiative zur Verbesserung der wirtschaftlichen Integration und sozialen Eingliederung der Roma-Gemeinschaft in Europa.

bottom of page