top of page

World Roma Federation reagiert auf Verleumdungskampagne

World Roma Federation reagiert auf Verleumdungskampagne und fordert öffentliche Unterstützung und Freiwillige


ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG


21.09.2023


BROOKLYN, NY – Die World Roma Federation (WRF) gibt heute eine Pressemitteilung heraus, in der sie auf eine aktuelle Hetzkampagne gegen die Organisation und ihre Mitglieder eingeht. Diese falschen Anschuldigungen zielen darauf ab, ein negatives Bild des WRF zu schaffen und beinhalten den Vorwurf, dass er Gelder von Spendern, Regierungen und anderen Einrichtungen erhalten habe. Wir möchten klarstellen, dass diese Behauptungen völlig unbegründet sind und anhand relevanter Quellen leicht überprüft werden können.


Die WRF ist stolz darauf, die Rechte der Roma-Gemeinschaft auf der ganzen Welt zu unterstützen und sich für sie einzusetzen, mit dem Ziel, unser Volk vor Menschenrechtsverletzungen und Korruption zu schützen. Auch wenn wir über diese unangemessenen Angriffe auf den Ruf unserer Organisation entmutigt sind, bleiben wir fest entschlossen, unsere wichtige Arbeit fortzusetzen.


Wir möchten die Öffentlichkeit anweisen, unsere Haltung durch zuverlässige Quellen wie die Freedom of Information Acts in den Vereinigten Staaten ([US FOIA]) und der Europäischen Union ([EU-Verordnung 1049/2001]) zu überprüfen. Diese Stellen werden unsere Transparenz und die Unbegründetheit der gegen uns erhobenen Anschuldigungen bestätigen.


Die World Roma Federation ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Bekämpfung von Menschenrechtsverletzungen, der Förderung der Gleichstellung und der Bekämpfung von Korruption widmet. Unsere Finanzierungsquellen zur Selbstfinanzierung sind völlig legitim und können leicht überprüft werden. Wir empfehlen jedem, der sich für die Prüfung dieser Behauptungen interessiert, zur Überprüfung die folgenden Websites zu besuchen:


Für US-amerikanische Nichtregierungsorganisationen:



2. Suche nach steuerbefreiten Organisationen des IRS – https://apps.irs.gov/app/eos/



Für in der EU ansässige Nichtregierungsorganisationen:



1. Finanztransparenzsystem der Europäischen Kommission – https://ec.europa.eu/budget/financial-transparency-system/



In diesen herausfordernden Zeiten rufen wir jeden auf, der an unsere Sache glaubt, an unserer Seite zu stehen. Wir ermutigen aktiv Personen, die unsere Werte teilen, die WRF unterstützen und gegen Menschenrechtsverletzungen und Korruption kämpfen möchten, sich ehrenamtlich für unsere Organisation zu engagieren. Ihr Engagement wird dazu beitragen, unsere kontinuierlichen Bemühungen für Gerechtigkeit und Gleichheit zu stärken.



Gemeinsam können wir die Verbreitung falscher Informationen bekämpfen und als geeinte Gemeinschaft gestärkt daraus hervorgehen.



Danke für Ihre Unterstützung.

6 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page